Schulungsprogramm

Mit unseren maßgeschneiderten Schulungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich optimal für den Arbeitsalltag und darüber hinaus zu rüsten. Entdecken Sie, wie Sie noch effizienter mit Hilfe Ihrer bestehenden EDV arbeiten können und somit mehr Zeit für die wichtigen Dinge haben.

 

Grundlagen in Duria classic und Duria2

Wir vermitteln Ihnen als Praxisinhaber und Ihren Mitarbeitern alle Grundlagen, die Sie für die effiziente Nutzung des jeweiligen Duriasystems benötigen.
Neben dem Basiswissen werden darüber hinaus Neuerungen beleuchtet, sodass auch bereits erfahrene Anwender neue Möglichkeiten erhalten um die Praxisabläufe zu optimieren.

Dozent: Andreas Schnepf, medizinischer Informatiker & TEAM

 

Duria Schulungen für Fortgeschrittene

Für bereits fortgeschrittene Duria-Anwender bieten wir gerne auch Schulungen an, die einen tieferen Einblick in das Praxissystem bieten.
Inhalte: Formulare für Ausfülltipps, Vorlagen, Kürzelverwaltungen in Diagnosen und Befunden, Laboransicht, Sortierung und Druck, Nachsorgevorsorgepläne, Anlagen, Bearbeiten, Patienten verwalten, Einblick in die X-Masken, Bescheinigungen, Leistungsziffern, Begründungen, Faktoren, Ziffernketten, Statistik

Dozenten: Andreas Schnepf, medizinischer Informatiker; Christina Jahnke, Informatikkauffrau

 

Grundlagen Datenschutz

Was bedeutet Datenschutz? Welche Daten müssen überhaupt geschützt werden? Wie können wir den Datenschutz realisieren?
Diese Fragen werden wir Ihnen in unserer Schulung nahebringen und gemeinsam die rechtlichen Hintergründe auf die Praxis anwenden. 
Diese Schulung richtet sich speziell an medizinische Betriebe.

Dozent: Andreas Schnepf, medizinischer Informatiker; Christina Jahnke, Informatikkauffrau

 

Duria Anwendertreffen

Gerade im medizinischen Bereich führt eine stetige Entwicklung dazu, dass immer mehr Neuerungen beachtet werden müssen.
Bei unseren Duria Anwendertreffen möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich über die derzeitigen Neuerungen und darauf folgende Reaktionen von Duria zu informieren.
Darüber hinaus bietet das Treffen eine gute Möglichkeit um sich über Erfahrungen mit anderen Ärzten und Praxismitarbeitern auszutauschen. 

Konkrete Inhalte für das nächste Anwendertreffen am 30. November 2019:

Telematik Infrastruktur: Nachbestellungen der Lesegeräte und Anwendungen
Microsoft Windows
Duria: Labor LDT3

Dozenten: Gesamtes Team von ASMI