Zeiterfassung

Wenn wir Duria für Sie eingerichtet haben können Sie unser zusätzliches Angebot wahrnehmen und die Zeiterfassung für die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter in Duria integrieren. Ihre Mitarbeiter können ihr Kommen und Gehen in Duria eintragen und Sie die Zeitkonten innerhalb von Duria verwalten.

 

In dieser Anleitung ist der Umgang mit der Zeiterfassung beschrieben. Zusätzlich können Sie die Anleitung hier herunterladen.

 

 

Anmeldung und Abmeldung bei der Zeiterfassung

Zunächst müssen Sie sichergehen, dass alle Mitarbeiter, deren Arbeitszeiten mit der Zeiterfassung eingetragen werden sollen, im System als Patient hinterlegt sind. Außerdem ist es wichtig, die jeweilige Patientennummer zu kennen.

Wenn Sie an Ihren Arbeitsplatz kommen können Sie mit dem Befehl ASZTE und Ihrer Patientennummer die Zeiterfassung starten. Der komplette Befehl lautet für einen Mitarbeiter mit der Patientennummer 9883 dementsprechend "ASZTE 9883" (ohne "").

 

Anmeldung und Abmeldung Zeiterfassung

 

Wenn Sie diesen Befehl bestätigen können Sie nun wählen, ob Sie die Zeiterfassung starten ("kommen") oder beenden ("gehen") wollen.

 

Wählen Sie zu Beginn ihres Arbeitstages "kommen" und bestätigen Sie die Auswahl.

 

Bestätigung der Anmeldung

 

Wenn Sie ihren Arbeitstag beenden wollen verwenden Sie ebenfalls den Befehl ASZTE und Ihre Patientennummer. Auch hier lautet der komplette Befehl wieder "ASZTE 9883" (ohne ""). Anschließend wählen Sie "gehen" und bestätigen die Auswahl.

 

 

Bestätigung der Abmeldung

 

In beiden Fällen sind keinerlei weitere Aktionen nötig, Sie werden direkt zu der üblichen Oberfläche von Duria weitergeleitet.

Wenn sie aus Versehen den falschen Begriff wählen oder einen Eintrag vergessen kann dies im Nachhinein nur durch eine Person mit Zugriff zu dem Befehl ASPERZEI (siehe nächstes Kapitel) korrigiert werden. Falls Sie keinen Zugriff zu diesem Befehl haben informieren Sie bitte einen Mitarbeiter, der die Möglichkeit hat, Ihre Eingaben zu korrigieren.

 

 

Verwaltung der Zeitkonten

Wenn Sie nachträgliche Änderungen an den Zeitkonten vornehmen wollen oder die Arbeitszeiten abrufen wollen können Sie das mit dem Befehl "ASPERZEI" tun, wenn Sie über die entsprechende Ausführungsberechtigung verfügen. Dazu müssen Sie sich in Duria im Eintrag des Betreffenden Mitarbeiters befinden und den Befehl "ASPERZEI" ausführen.

 

 

Verwaltung der Zeiterfassung

 

Hier finden Sie sowohl alle Eintragungen des aktuellen Monats aufgelistet als auch eine Übersicht über die Gesamtzeiten pro Woche und Monat.

 

 

Übersicht der erfassten Zeiten

 

Mit dem Befehl "Korrektur" können Sie bestehende Einträge editieren und so eventuelle Fehler beseitigen. Mit den Pfeiltasten oben oder unten können Sie wählen, ob Sie kommen oder gehen anpassen wollen, mit den Pfeiltasten links und rechts navigieren Sie innerhalb eines Feldes. Wenn Sie die Uhrzeiten nach Ihren Wünschen angepasst haben speichern Sie die Werte (z.B. mit F12).

 

 

 

Mit dem Befehl "löschen" löschen Sie die Einträge, dementsprechend vorsichtig sollten Sie damit umgehen.

 

Mit den Befehlen "Monat zurück" und "Monat vor" können Sie durch die Monate navigieren und die Zeiten vergangener Monate einsehen und editieren.